++ Tag 2 – Drohnen-Schulung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)++

Heute Vormittag konnten wir das trockene Wetter noch nutzen, um das Erlernte vom Vortag, in der Nähe des Steinbruchs bei Jettenbach in der Praxis anzuwenden.
Am Nachmittag konnten wir uns noch mit unterstützenden Programmen zur Einsatz- und Lagedokumentation vertraut machen.

Vielen Dank nochmals an Philipp Köhler von Nahecopter – 3Dscan360 für die individuelle und abwechslungsreiche Drohnenausbildung der Multicopter-Einheiten der VG Ramstein-Miesenbach, der VG Bruchmühlbach-Miesau und dem Landkreis Kaiserslautern.

Wir wünschen euch allen einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche!

Eure Freiwillige Feuerwehr Bruchmühlbach-Miesau

            Bericht Feuerwehr Miesau

default

++ Tag 1 – Drohnen-Schulung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)++

Szenario-Trainings, Flugmanöver, Lage-Erhebung, Lage-Feststellung, Lage-Darstellung, Einsatz- und Lagedokumentation, effektive und sichere Einsatzkonzepte, Erstellung von 360-Grad-Aufnahmen

Diese Schlagwörter (und viele mehr) waren Inhalt der heutigen gemeinsamen Schulung der Multicopter-Einheiten der Feuerwehr Ramstein-Miesenbach, des Landkreises Kaiserslautern sowie der Freiwillige Feuerwehr Bruchmühlbach-Miesau.

Unter Anleitung des Dozenten und Geschäftsführers von Nahecopter – 3Dscan360 haben wir einen spannenden Tag erlebt.
Auch wenn das Wetter wechselhaft war (und für morgen gemeldet ist) machen wir das Beste daraus.

Hier ein paar bildliche Eindrücke von heute.

Danke auch an die Feuerwehr Ramstein-Miesenbach für die Gastfreundschaft. Wir wurden gut bewirtet und mit Selbsttests, Lüftung der Räume, Wahrung der Abstände, Maskenpflicht usw. wurde die Schulung auch unter den aktuell gültigen Auflagen ausgerichtet.

             Bericht Feuerwehr Miesau:

Multi-Copter-Schulung

Multi-Copter-Schulung

Muti-Copter-Schulung

Heute Abend wurde eine Gruppe von 6 Kameradinnen und Kameraden in unserer Feuerwache am neuen Multi-Copter eingewiesen. Wir lernten die Flugsteuerung sowie sehr viele nützliche Funktionen kennen, wie z.B. die Boden- bzw. Rundumbeleuchtung, Personensuche mittels Wärmebildkamera, abfliegen eines vorgegebenen Bereiches, Übermittlung von Sprachmitteilungen und Signalen und vieles mehr.

Wir bedanken uns herzlich bei den beiden Ausbildern für diesen informativen und lehrreichen Abend.

Wir werden nun intern unsere Ausbildung vertiefen um dann weitere Kameradinnen und Kameraden auszubilden.

Waldbrand Martinshöhe

Waldbrand Martinshöhe

Aktuell, befinden wir uns seit mehreren Stunden, bei einem Waldbrand in Martinshöhe und Unterstützen die Kameraden der VG Miesau dort vor Ort

Pin It on Pinterest