MZF

MZF

MZF

Fahrzeugdaten

Kurzbezeichnung: MZF
Was bedeutet das:  Mehrzwegfahrzeug
Rufname: Florian Ramstein 1/71/1
Besatzung: 3 Mann

Einsatzwert

Das Fahrzeug wird beöntigt, um Material an die Einsatzstelle zu bringen

Technische Daten

Baujahr: 2008
Hersteller Fahrgestell: VW
Hersteller Aufbau:

 

Feuerwehrtechnische Daten / Beladung
Besonderheiten / Sonstiges

MTW

MTW

MTW

Fahrzeugdaten

Kurzbezeichnung: MTW
Was bedeutet das: Mannschaftstransportwagen der Jugendfeuerwehr
Rufname: Florian Ramstein 1/19/1
Besatzung: 9 Mann

Einsatzwert

Fahrzeug der Jugendfeuerwehr

Beispiele:

  • Übung der Jugendfeuerwehr
  • Abholung und nach Hause bringen der Jugendfeuerwehr
  • Zeltlager
  • Veranstaltungen
  • Einsätze Personal zur Einsatzstelle bringen
  • Verpflegung zur Einsatzstelle
Technische Daten

Baujahr: 2014
Hersteller Fahrgestell: Opel
Hersteller Aufbau: Opel

 

Feuerwehrtechnische Daten / Beladung
Besonderheiten / Sonstiges
Für den Transport unserer Jugendfeuerwehr die zu allen Übungen abgeholt und nach hause gebracht wird. Das Fahrzeug wird natürlich auch von unserer aktiven Wehr rege genutzt.

DLAK 23/12

DLAK 23/12

DLAK 23/12

Fahrzeugdaten

Kurzbezeichnung: DLAK 23/12
Was bedeutet das:
Rufname: Florian Ramstein 1/34/1
Besatzung: 3 Mann

Einsatzwert

Das Fahrzeug wird zur Menschenrettung eingesetzt und vieles mehr

Beispiele:

  • Brand Gebäude
  • Tierrettung
  • Ausleuchten einer Einsatzstelle
  • Technische Hilfeleistung ( Strumschäden)
Technische Daten

Baujahr: 2013
Hersteller Fahrgestell: Iveco
Hersteller Aufbau: Magirus

 

Feuerwehrtechnische Daten / Beladung

Löschwassertank:
Pumpenleistung:

Beladung:

  • 30 Meter Leiterapark
  • Abwinkelbarer Gelenkarm
  • 3- oder 4-Mann-Rettungskorb, abnehmbar, mit 2 Multifunktionssäulen für Wenderohr bzw. Krankentragehalterung, Drucklüfter usw.
  • Soforteinstieg über Podium oder Fronteinstieg über  abgelegten Rettungskorb
  • Festverlegte Steigleitung im obersten Leiterteil für Lösch- und Wenderohreinsatz
  • CS Steuerung
  • Stromagregat
Besonderheiten / Sonstiges

Florian Ramstein 1/46/1 – HLF 20 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Florian Ramstein 1/46/1 – HLF 20 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Florian Ramstein 1/46/1 – HLF 20 – Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Fahrzeugdaten

Kurzbezeichnung: HLF 20
Was bedeutet das:  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug mit 2.000 Liter Pumpenleistung/Minute und 2000 Liter Löschwassertank. Zusätzlich Sonderlöschmittel (120 ltr. Schaummittel)
Rufname: Ramstein 1/46/1
Besatzung: 9 Mann

Einsatzwert

Das Fahrzeug wird überall dort eingesetzt wo große Mengen an Wasser benötigt werden.

Beispiele:

  • Verkehrsunfälle
  • Brände
  • Absicherungsmaßnahmen bei Hubschrauberlandungen
  • Brandeinsätze in Industrieunternehmen
  • Technische Hilfeleistung
Technische Daten

Baujahr: 2016
Hersteller Fahrgestell: Iveco
Hersteller Aufbau: Magirus
Hubraum:
PS:

 

Feuerwehrtechnische Daten / Beladung

Löschwassertank:
Pumpenleistung:

Beladung:

  • 2000 Liter Wasser
  • 120 Liter Schaummittel
  • Hygienebord
  • Hydraulischer Rettungssatz
  • Hebekissen
  • Motorsäge
  • Lüfter
  • Stabilisierungssysteme für PKW’s
  • Tauchpumpe

 

Besonderheiten / Sonstiges