Datum: 24.04.2020

Alarmzeit: 19:33

Einsatzort:Hochspeyer

Einsatznummer: 077

Einsatzbericht:

Am heutigen Freitag, wurde zum zweiten mal der ELW2 des Landkreises Kaiserslautern alarmiert. Diesesmal ging es zu einem Waldbrand nach Hochspeyer.

Bericht Polizei:

Auf dem ehemaligen Gelände des US-Munitionsdepots ist am heutigen frühen Abend, gegen 18:15 Uhr, ein Brand ausgebrochen. Nachdem ein Verkehrsteilnehmer starken Rauch bemerkte machten sich zunächst starke Kräfte der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn auf den Weg zum Brandort. Auf dem Gelände der ehemaligen Bunkeranlagen brannte Bewuchs in Form von Gras, Büschen und kleinen Nadelbäumen. Auf Grund der raschen Brandausdehnung und erschwerten Wasserversorgung wurden Unterstützungskräfte aus den umliegenden Wehren und von der US-Militär-Feuerwehr angefordert. Des Weiteren war ein Polizeihubschrauber im Einsatz, der mit Hilfe eines Löschsackes die Brandbekämpfung aus der Luft durchführte. Mit Hilfe der eingesetzten Kräfte konnte der Brand relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden. Um 20:30 Uhr war der Brand gelöscht, wobei noch Nachlöscharbeiten und Brandsicherung durchgeführt werden Letztendlich brannten ca. 35.000 Quadratmeter Grünfläche und Bewuchs ab. Hinweise auf die Brandursache liegen nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de

Ausgerückte Fahrzeuge:

Feuerwehreinsatzzentrale

 

Kater Kaiser Land 12/1

Kater kaiser Land 19/1

Einsatzbilder: