Heute Nachmittag fand die erste gemeinsame Übung der Drohneneinheiten der Feuerwehr Ramstein-Miesenbach und unserer Freiwillige Feuerwehr Bruchmühlbach-Miesau statt.

Wir übten in der Umgebung Sportplatz (Miesau) und dem Wikinger-Platz (Elschbach) …
die Lokalisierung eines simulierten Brandes,
das Errechnen der Brandfläche in Quadratmetern aus der Luft,
das Errechnen der benötigten Schlauchlänge bis zur Einsatzstelle aus der Luft,
das Erkennen evtl. gefährdeter Objekte in der Umgebung der Einsatzstelle,
die Navigation von Einsatzkräften aus der Luft bei vielen einzelnen Feldwegen hin zur Brandstelle,
u.v.m.

Eine realistische Übung und ein gelungener Austausch beider Einheiten.
Wir waren uns einig, dass wir diese gemeinsamen Übungen auch in Zukunft durchführen möchten.

Bericht Feuerwehr Miesau