Datum: 23.10.2022

Alarmzeit: 03:37

Einsatzort:Miesau 

Einsatznummer: 214

Einsatzbericht:

Bericht Feuerwehr Miesau:

Heute Nacht wurden wir um 2.52 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert, da es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen war.
Vor Ort führten wir eine sog. Crash-Rettung (=Sofortrettung) durch und übergaben die schwerverletzte Person an den Rettungsdienst. Während der Einsatzdauer war die Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim gesperrt. Weiterhin sicherten wir die Einsatzstelle ab, auslaufende Betriebsmittel wurden gesichert und leuchteten die Einsatzstelle aus.
Die Autobahnmeisterei hat weiterhin die Absicherung der Unfallstelle von uns übernommen, sodass der Verkehr wieder fließen konnte und wir die Einsatzstelle verlassen konnten.
Unser Rüstwagen ist auch jetzt noch (Uhrzeit: 07.01 Uhr) für die Unfallaufnahme durch einen hinzugerufenen Gutachter vor Ort, zwecks Ausleuchtung der Unfallstelle.
Mit im Einsatz war auch die Multicopter-Einheit der Feuerwehr Ramstein-Miesenbach da zunächst weitere Personen in der Nähe der Unfallstelle vermutet wurden. Dies hatte sich jedoch nicht bestätigt und die Drohne musste so auch nicht in die Luft steigen.

Ausgerückte Fahrzeuge:

Ramstein 11-1

Florian Ramstein 1/11/1

Einsatzbilder: